Repertoire von Selmer Saxharmonic

Das Repertoire von Selmer Saxharmonic reicht vom Barock bis in die Moderne. Dank des enormen Tonumfangs vom Sopranino- bis zum Basssaxophon, sind nahezu alle Werke für Arrangements geeignet. Aus der Feder unseres Mitspielers und Arrangeurs Christoph Enzel erhalten wir perfekt maßgeschneiderte Bearbeitungen, spielen aber auch Originalwerke für unsere Besetzung etwa von Christian Lauba (alias Jean Matitia) oder Michael Nyman.

Auszug aus unserem Repertoire:
Komponist Titel Bearbeitung
Henry Purcell Suite aus „Fairy Queen” Michael Rot
Bedrich Smetana Die Moldau Christoph Enzel
Antonin Dvorak Slawische Tänze Christoph Enzel
Georges Bizet L´Arlésienne Suite Jean-Marie Londeix
Modest Mussorgsky Bilder einer Ausstellung Christoph Enzel
Isaac Albeniz Suite Espanola Rainer Schottstädt
Georgi Sviridov Schneesturmsuite Vladimir Genin
Darius Milhaud Scaramouche Christoph Enzel
Dimitri Shostakowitsch Jazz Suite Nr. 2 Christoph Enzel
Kurt Weill Dreigroschenmusik Christoph Enzel
Henry Mancini Pink Panther Christoph Enzel
Geroge Gershwin Suite American Stories Jean-Marie Londeix
Hans Eilser Orchestersuite Nr. 5 Christoph Enzel
Bernard Herrmann Psycho Christoph Enzel
John Barry Der mit dem Wolf tanzt Christoph Enzel
Nino Rota Rota Suite Christoph Enzel
Ennio Morricone Spiel mir das Lied vom Tod Christoph Enzel
Christian Lauba Mutations Couleurs IV Original
Jean Matitia Devil´s Rag Original
Michael Nyman Hotel del la Ville Original
John Williams Star Wars Christoph Enzel
Hans Zimmer Pirates of the Caribbean Christoph Enzel
u.v.m.    
Close Window